Die Klatschpresse
Bleibe auf dem Laufenden über das Liebesleben und mysteriöse Verwicklungen der Highsociety Panems


Herausgeber: Alyssa&Ashley Ryker
Die neuesten Themen
» Ankündigungen
von Johanna Mason Sa 18 Nov - 1:11:53

» Absenzliste
von Santos Chapman Mi 1 Nov - 23:14:03

» Einjähriges Bestehen
von Gast Fr 27 Okt - 20:20:12

» The Walking Dead Forum 'The World has changed'
von Gast So 22 Okt - 2:24:06

» Feuerwerk aus Endorphinen
von Gast Sa 14 Okt - 10:43:52

» The war is history now
von Gast So 10 Sep - 22:08:09

» sleep talking
von Gast So 27 Aug - 11:33:09

» Marvel | FSK 14 + 18 | Ortstrennung
von Gast Mi 16 Aug - 20:40:04

» Dragon Ball Z - Fragments of time
von Gast Mi 9 Aug - 1:13:11

» Zeitsprünge
von Adrian Rumlow Mo 31 Jul - 13:08:37

» Änderung- Assassins Creed
von Gast So 23 Jul - 19:42:36

» Aurora Internat
von Gast So 23 Jul - 14:26:58

» Star Trek Adventure
von Gast Di 4 Jul - 21:04:58

» NEUERÖFFNUNG: Shadow Creek - Are you mad yet?
von Gast So 18 Jun - 16:34:39

» Game of Thrones
von Gast Mi 10 Mai - 21:07:08


Star Trek Adventure

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Star Trek Adventure

Beitrag von Kathryn Janeway am Di 4 Jul - 21:04:58











2389 - Das Dominion wurde vor 14 Jahren besiegt, die Waffen niedergelegt und dennoch klingt der Nachhall des Krieges noch immer spürbar durch die Quadranten. Die politischen Auswirkungen des wohl schwersten Krieges, den der Alpha- und Beta-Quadrant je durchleben mussten, führten unweigerlich zu spürbaren Veränderungen. Die Unfähigkeit der Großmächte, sich allen Problemen der Nachkriegszeit anzunehmen, erhebt die Gesetzlosigkeit, die derzeit in vielen Gebieten vorherrscht, in neue Dimensionen und lockt dabei all jene Outlaws aus ihren Löchern hervor, die bereit sind aus dem Leid anderer Profit zu schlagen.



Besonders die Föderation sieht sich in diesen ungewissen Zeiten Problemen gegenüberstehen, mit welchen sie bis zu diesen Tagen nie oder nur sehr selten konfrontiert worden ist. Die hehren Ziele der Vereinten Föderation der Planeten scheinen nur ein Schatten ihrer selbst und ihrer statt regieren nun Terror, Aufstände, Waffenhandel und Profitgier einen Großteil der Föderierten Welten. Dennoch will es der Föderation nicht gelingen ihren alten Verhaltensweisen zu entsagen, um stattdessen den Zeiten angemessenere Wege zu beschreiten. Aus diesem Grund sichert sie, trotz knapper Ressourcen, all Jenen Hilfe zu, die sie benötigen. Insbesondere im Fall der Cardassianischen Union stößt dieses Vorgehen zunehmend auf innerpolitischen Widerstand und spaltet sowohl die Föderation, als auch die Sternenflotte in zwei Lager.



Doch trotz der unruhigen Zeiten in den Quadranten besinnt man sich auf die alten Werte wie Forschung und Entdeckung. Aus diesem Grund wurde eine neue Task Force gebildet, an deren Spitze die USS Voyager steht. Gemeinsam mit zwei weiteren, berühmten Schiffen der Vereinten Föderation der Planeten wurde diese Task Force, unter Zuhilfenahme des Prototyps eines Slipstream-Antriebs, in den Delta-Quadranten zurückbeordert, um jenen Auftrag fortzusetzen, welchen sie einst unfreiwillig begonnen hatte. Durch die neue Technologie des Quanten-Slipstream ist es nun möglich, der Task Force jederzeit Verstärkung zu schicken. Was sie dort draußen noch alles erwarten wird, kann jedoch niemand genau sagen.



Eckdaten:

  • Viele Möglichkeiten die Geschichte des Startrek Universums fortzusetzen

  • Canon-Charaktere aus den Serien sind möglich

  • Die USS Voyager steht erneut unter dem Kommando von Captain Janway

  • Die Task Force Delta, unter Führung der Voyager, kehrt in den Delta-Quadranten zurück

  • Wir schreiben das Jahr 2389

  • Keine Bewerbung nötig

  • Szenentrennung




Star Trek: Adventures




avatar
Kathryn Janeway
Gast


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten